Samsung verzögert Galaxy-Fold in China

Nach enttäuschenden Bewertungen, die bereits nach einem Tag der Nutzung Schäden am Bildschirm feststellten, wurden nun die chinesischen Startveranstaltungen aus dem Galaxy Fold verschoben.

Samsung hat diese Woche zwei Launch-Events für die Galaxy Fold in China geplant, in Hongkong und Shanghai, die für Dienstag und Mittwoch geplant sind. Es scheint jedoch, dass diese Ereignisse verschoben wurden.

Es wäre zwar leicht zu glauben, dass diese Verzögerung irgendwie mit den Anzeigeproblemen zusammenhängt, die die frühen Rezensionen plagten, aber es heißt, dass die Verschiebung auf Probleme mit dem Veranstaltungsort zurückzuführen ist.

Der Start von Galaxy Fold in den USA ist nach wie vor für den 26. April geplant. Dies Widerspricht der Annahme, dass in China die Hardwareprobleme ursächlich sind.